Schlagwort-Archive: Agility

Was ist Agility?

Was ist Agility?

 

Agility ist eine Sportart für Mensch und Hund, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Sie entstand 1977 in England. Hier diente Agility zunächst in Anlehnung an die Hindernisparcours aus dem Reitsport als Pausenfüller während der Crufts Dog Show, einer der größten Hundeausstellungen der Welt. Die Resonanz war jedoch so positiv, dass Agility schnell als neue Disziplin in den Hundesport aufgenommen wurde.

Im Agility  werden sowohl Hund als auch Mensch geistig und körperlich gefordert. Ziel ist es, den Parcours mit seinen unterschiedlichen Hindernissen möglichst schnell und fehlerfrei zu bewältigen. Spiel und Spaß stehen dabei stets im Vordergrund.

Prinzipiell ist Agility für nahezu jeden Hund geeignet, der Freude an Bewegung hat. Wichtige Voraussetzungen sind, dass der Hund in einem guten Gesundheitszustand ist und einen guten Grundgehorsam hat.

Probetraining bei den Underdogs

Am 07.04. sind wir offiziell ins Sommertraining gestartet. Dies haben wir zum Anlass genommen, um ein kleines Probetraining für Agility-Neulinge anzubieten. Mit viel Spaß  haben einige Hund-Mensch-Teams daran teilgenommen und unseren Sport spielerisch kennen gelernt.

Wir freuen uns weiterhin über Anfragen zum Training un würden euch gern zu einer  unverbindlichen Schnupperstunde bei uns begrüßen!

 

Einsteiger-Agility

Agility ist ein schneller und anspruchsvoller Freizeitsport für Hund und Mensch. Indem der Hund Hürden überspringt, sich durch den Slalom schlängelt, durch den Tunnel flitzt, über den Laufsteg und die Wand rennt und mutig auch noch die Wippe meistert, bleibt der Spaß- und Lernfaktor für den Hund und seinen Menschen ganz bestimmt nicht aus.

 

Voraussetzung für die Teilnahme:

  • Der Hund muss Sitz, Platz, Fuß und Bleib beherrschen
  • Der Hundeführer muss den Hund auch ohne Leine führen können
  • Der Hund muss mindestens 1 Jahr alt und gesund sein

 

Kursinhalte:

  • Berücksichtigung der individuellen Möglichkeiten des Mensch-Hund-Teams
  • Verschiedene Führmöglichkeiten kennenlernen
  • Kennenlernen der einzelnen Geräte
  • Abarbeiten von leichten Parcours

 

Kursbeginn:

Freitag, 07.04.2017, 17 Uhr, danach wöchentlich